Hintergrund

Dienstag, 10. Mai 2011

Höllische Nachbarn oder aber die unendliche Geschichte

Leider komme ich aufgrund meiner Gemütslage im Moment zu nichts Kreativem. Letzten Samstag ging es wieder hoch her mit unseren lieben Nachbarn.
Rainer hat versucht einen Brunnen zu schlagen. Dabei ist leider die Spitze des Rohres abgebrochen. Mein Neffe, meine Nichte und ich haben sie in Fleißarbeit wieder ans Tageslicht befördert, während Rainer mit Sorbas beim Hundetraining war.
Nach getaner Arbeit haben wir uns auf die Terasse gesetzt und uns selbstgemachten Milch-Shake schmecken lassen. Wir haben uns unterhalten, daß noch die Zucchini-Samen ins Beet müssen. Als es plötzlich knackte und Frau Gartenzwerg von nebenan los polterte....."das haben sie jetzt davon". Ich bin direkt hoch, den Rainer hat eine Videoüberwachungskamera installiert, aber was soll ich Euch sagen, in dem Moment war sie ausgefallen. Also habe ich mir die Digitalkamera geschnappt und vom Balkon aus fotografiert, wie Madame auf der Leiter steht und mit ihrer Spritze versucht irgendwas zu uns zu sprühen. Anschließend hat sie versucht durch den Zaun und die Plane zu kommen.
Ich habe sie aufgefordert das zu lassen und habe sie dann auch darauf aufmerksam gemacht, daß ich schöne Fotos von ihr hätte. Da meinte sie nur, daß dürfte ich gar nicht. Wobei wir uns beim letzten Besuch der Polizei informiert haben, wir dürfen.

Als Rainer zurück war, hat er als erstes die zweite Videoüberwachungskamera aufgehangen. An einer Stellwand am Ende des Gartens mit Blick auf unseren Zaun zu ihnen. An diese Stellwand grenzt die nachbarschaftliche Garage. Ich war gerade dabei mit unserer Vermieterin zu telefonieren und ihr Bescheid zu geben, daß wir an der Stellwand der Vermieterin die zweite Kamera installiert haben, als Rainer rief ich solle mal gucken kommen. Da standen die beiden Gartenzwerge an besagter Stellwand hatten ein Brett nach unten geschoben und versucht unsere Kamera abzureißen. Wir haben sie dann aufgefordert, das seien zu lassen. Ihr Kommentar war nur, daß sei ihr Zaun, sie dürften das. Meine Vermieterin hat uns direkt bestätigt, daß das ihre Wand sei. Ich habe dann dieses Element wieder reingeschoben als die Nachbarin mit voller Gewalt das Brett rausgebrochen hat. Wir haben daraufhin die Polizei gerufen und Anzeige wegen Sachbeschädigung gestellt. Die Polizei hat den Bewohnern von nebenan, versucht klar zu machen, daß sie sich nicht an fremden Eigentum vergreifen können und sie gefälligst nicht auf andere Grundstücke zu spritzen hätten. Die Polizistin hat der Nachbarin auch noch mal klargemacht, daß ich als Beweis Fotos machen darf. 

Doch gestern kam es noch besser.......als ich von der Gassi-Runde zurück kam, da stand Rainer mit dem Herrn vom Ordnungsamt da. Sie haben uns angezeigt, unser Hund könnte ausbrechen. Klar, ein Hund mit Schulterhöhe von 73cm und einem Gewicht von 51kg paßt natürlich auch durch einen 10cm Spalt in ca. 1 Meter Höhe. Der Herr vom Ordnungsamt konnte es kaum fassen und als Rainer ihn dann fragte, ob sie dann auch gesagt hätten, daß sie das Brett abgerissen hätten......tja, da konnte es der Amtsherr überhaupt nicht mehr fassen. Er meinte es wäre genau richtig gewesen Anzeige zu erstatten, solchen Leuten müßte man Einhalt gewähren und er würde sich jetzt die Akte von der Polizei kommen lassen.

Sagt mal, so war kann man doch gar nicht glauben oder ? Wenn so was im Fernsehen käm, ich würde denken, da hat jemand eine rege Fantasie.

LG Andrea

Kommentare:

Dana hat gesagt…

Unfassbar, was soll man da sagen? Eigentlich dachte ich beim Lesen nur eines: Sucht euch eine neue Bleibe :(
Denn die Nachbarn werdet ihr nicht ändern können!
LG von Dana

Ursula hat gesagt…

Boah, unglaublich!!! Das ist ja ein Albtraum!

Mitleidige Grüße

Ursula

Lille Ting hat gesagt…

...das tut mir soooo unendlich leid für euch, ich kann mich Dana nur anschließen! Das ist doch krank und schlimmer noch, das macht DICH krank!
Danke für deinen Tipp wegen dem Gartenhaus,...bin noch am überlegen :O)
Alles Liebe,
Tini

susanna hat gesagt…

reagiere nicht mehr , schaue sie nicht mehr an . Sie werden schlimmer - aber nur für eine kurze zeit . dann werden sie sich fragen ....und du lächelst bloss. Keine anstrengungen mehr , es geht dich einfach nichts an . Du kannst sie ja auf you Tube stellen mit wizigen komentaren.Dann haben alle was zu Lachen.Sag dir immer wieder , darauf Reagiere ich nicht .Solche Leute gibt es überall , lass sie dort wo sie sind , Vergiss diesse Miessepeter, die haben nichts begriffen und sind in meinen Augen einfach nur Assis.